Für eine lückenlose Gleichstellung

Unsere Kampagne

Die Gleichberechtigung von Männern und Frauen ist sowohl juristisch als auch ideell in unserer Gesellschaft verankert. Dennoch offenbart der Blick in die Führungsetagen, Haushalte, Pflege oder Konten gewisse Lücken, die es nach wie vor zu schließen gilt. Denn eine lückenlose Gleichstellung bedeutet, dass Frauen das Gleiche dürfen, können und bekommen wie Männer.

Zwischen März 2021 und März 2022 werden wir an dieser Stelle verschiedene Beiträge zum Thema Gleichstellung veröffentlichen. Dabei wollen wir gemeinsam nachdenken, zuhören, diskutieren, Fragen stellen und vielleicht auch ein paar Antworten finden.

#zeichensetzen
Ziel dieser Kampagne
01 Informieren

Ungleichstellung ist ein Fakt, der sich aus vielen Zahlen zusammensetzen lässt. Mit unserer Kampagne möchten wir aufklären und informieren.

02 Sensibilisieren

Eine allumfassende Gleichstellung ist die Zielgröße unseres Engagements. Wir wollen uns gemeinsam neue Horizonte erschließen!

03 Mobilisieren

Gleichstellung ist ein gesamtgesellschaftliches Projekt, das uns alle angeht. Engagiere Dich mit uns für eine lückenlose Gleichstellung!

Weitere Informationen
#zeichensetzen
Mehr als Symbolpolitik!

#zeichensetzen versteht sich als bewusste Doppeldeutigkeit – denn eine gendergerechte Sprache ist nur der Anfang! Poste deine Fragen, Wünsche oder Forderungen unter unserem Hashtag #zeichensetzen oder schicke uns eine E-Mail mit deiner Geschichte an info@zeichensetzen.jetzt und werde Teil der Kampagne!

Folge uns auf Instagram
Instagram@zeichensetzen.jetzt