Auftakt

Der Weltfrauentag in 10 verschiedenen Ländern

Kampagnen-Start: 12 Statements aus 10 Botschaften zum internationalen Frauentag

Der Weltfrauentag wird international zelebriert – jedoch auf sehr unterschiedliche Weise. In vielen Ländern wird er als Anlass genommen, den jeweiligen Grad der Gleichstellung zwischen Männern und Frauen kritisch zu reflektieren und etwaige Missstände zu thematisieren. In einigen Ländern werden diese Auseinandersetzungen teilweise oder sogar vollständig unterbunden, in anderen Ländern werden die Errungenschaften der letzten Jahre stolz und laut gefeiert – allen eventuellen Widrigkeiten zum Trotz.

Der Weltfrauentag ist ein Spiegel der gesellschaftlichen Geschlechterverhältnisse. Wir haben 12 Kolleg:innen aus weltweit 10 Botschaften des Auswärtigen Amts gebeten, uns von diesen Verhältnissen zu berichten.

Gendergerechtigkeit ist keine Selbstverständlichkeit

Das Auswärtige Amt lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

  • Das Auswärtige Amt lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt.
  • At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.
  • Sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Überschrift

At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Überschrift

At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Das Auswärtige Amt befindet sich auch im Wandel

Das Auswärtige Amt lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

#zeichensetzen
Mehr als Symbolpolitik!

#zeichensetzen versteht sich als bewusste Doppeldeutigkeit – denn eine gendergerechte Sprache ist nur der Anfang! Poste deine Fragen, Wünsche oder Forderungen unter unserem Hashtag #zeichensetzen oder schicke uns eine E-Mail mit deiner Geschichte an info@zeichensetzen.jetzt und werde Teil der Kampagne!